Leistungsdiagnostik für Läufer und Walker


Immer wieder werde ich gefragt, warum und für wen eine Leistungsdiagnostik Sinn macht.

 

Eine Leistungsdiagnostik liefert Ihnen als Sportler und mir als Trainerin wichtige Informationen für Ihre Trainingsgestaltung. Ob Sie Anfänger oder bereits erfahrener Sportler sind, sicher haben Sie konkrete Ziele vor Augen. Diese können sehr unterschiedlich sein, vor allem aber sind sie sehr individuell und sollten fein auf Ihr Leistungsvermögen und Ihren aktuellen Leistungsstand abgestimmt werden.


Ob Sie Gewicht verlieren, weitere Strecken bewältigen oder neue Bestzeiten erreichen möchten - um Ihr Ziel zu erreichen muss Ihr Training ganz individuell gestaltet und auf Sie persönlich ausgerichtet werden. Und das ganz unabhängig davon, ob Sie Hobbyläufer/-walker oder Leistungssportler sind. Oftmals macht eine Trainingssteuerung mittels Leistungsdiagnostik gerade für Hobbysportler Sinn, da hier keine so enge Betreuung durch Trainer stattfindet wie im Leistungssport, der Ehrgeiz aber zurecht gleichermaßen vorhanden ist.


Zusammengefasst kann man sagen, dass eine Trainingsplanung und -steuerung mit einer fundierten Leistungsdiagnostik Sie zuverlässig an Ihr Ziel bringen wird.


Der Laufbandstufentest

Bei der Leistungsdiagnostik arbeite ich mit dem Laufbandstufentest und der Bestimmung Ihrer Laktatwerte.

Laktat ist ein Stoffwechselendprodukt, das bei der Verstoffwechselung von Kohlenhydraten entsteht. Aus diesem Prozess zieht der Körper die für Bewegung notwendige Energie. Durch die Messung der Entwicklung Ihrer Laktatwerte unter Belastung kann ich wichtige Erkenntnisse über Ihren Energiestoffwechsel ableiten.

 

 

So wissen wir nach der Diagnostik zum Beispiel:

  • in welchen Belastungsbereichen Sie auf welche Energiespeicher zurückgreifen. Also wann verbrennt Ihr Körper hauptsächlich Kohlenhydrate und wann bedient er sich zunehmend aus Ihren Fettdepots?
  • in welchen Herzfrequenzbereichen Sie im optimalen Fall trainieren sollten, um bestmögliche Trainingserfolge zu erzielen.
  • wie genau Ihr Training, abgestimmt auf Ihre ganz persönlichen Ziele, aussehen sollte.

 

Weitere Hintergrundinformationen zur Leistungsdiagnostik habe ich in einem PDF zusammengefasst. Was ist Laktat? Warum macht eine Trainingssteuerung mittels Herzfrequenz Sinn?

Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie hier.


Leistungsdiagnostik für Ausdauersportler


 

Der Ablauf Ihrer Diagnostik:

  • Eine Leistungsdiagnostik für Läufer oder Walker dauert insgesamt gut 90 Minuten.
  • Nach einer ersten Anamnese findet der Laufbandstufentest mit Laktatmessung statt, dieser dauert ca. 20 Minuten.
  • Nach dem Test werden wir die Ergebnisse ausführlich besprechen. Mir liegt es sehr am Herzen, dass Sie alle Daten und die daraus abgeleiteten Trainingsempfehlungen genau verstehen. Gemeinsam schauen wir uns Ihre Werte an und vergleichen sie mit den Werten anderer Sportler. So können Sie genau einschätzen was die Ergebnisse bedeuten.
  • Anschließend erläutere ich Ihnen ausführlich meine Trainingsempfehlungen und beantworte alle noch offenen Fragen. Sie gehen also erst nach Hause, wenn Sie genau verstanden haben, was die Werte bedeuten und wie Sie Ihr Training optimieren können.
  • Sollten Sie bereits eine Leistungsdiagnostik gemacht haben, dann bringen Sie die Unterlagen gerne mit zu unserem Termin, ein Vergleich ist immer spannend.

Was Sie für eine Leistungsdiagnostik beachten sollten:

  • Voraussetzung für den Laufbandstufentest ist es, dass Sie gesund und belastbar sind. Sind Sie unsicher, ob sie den Test absolvieren können, dann fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat.
  • In den letzten 48 Stunden vor dem Test sollten Sie nicht mehr intensiv trainieren und bitte auch keinen Wettkampf absolvieren. Auch (ungewohnte) harte körperliche Arbeit sollten Sie vermeiden.
  • Sie sollten auf keinen Fall nüchtern zu dem Test erscheinen, jedoch in den letzten zwei Stunden vor dem Test nicht mehr essen und ausschließlich Wasser trinken.
  • Ich empfehle Ihnen nach 12 bis 16 Wochen einen Wiederholungstest um Ihren Trainingsfortschritt zu dokumentieren. Eine optimierte Trainingsgestaltung wird sich deutlich aus den Daten ableiten lassen.

Bitte vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin!

Leistungsdiagnostik buchen


So machen Sie noch mehr aus Ihrem Termin

Videoanalyse

Ergänzend zur Leistungsdiagnostik können wir Ihre Zeit auf dem Laufband nutzen um Videoaufnahmen Ihres Bewegungsablaufs zu machen.
Die Aufnahmen verraten uns viel über Ihren Laufstil und Ihre Bewegungsökonomie. Sie geben uns Anhaltspunkte zur Optimierung, um Verletzungen und Überlastungen zu vermeiden und ökonomischer und effizienter zu laufen.
In einer ausführlichen Besprechung gebe ich Ihnen konkrete Tipps und Anregungen zur Optimierung Ihres Laufstils.

 

 Videoanalyse buchen

Trainingsplanung

In der Leistungsdiagnostik sind konkrete Trainingsempfehlungen enthalten.

Gerne setze ich diese in einem individuellen Trainingsplan um, der Sie Schritt für Schritt anleitet. Ich integriere in der Planung die in der Leistungsdiagnostik ermittelten Trainingsbereiche, Ihre konkrete Zielsetzung und auch ganz persönliche Aspekte, wie z.B. Ihre bevorzugten Trainingstage.

Sie erhalten den Plan zeitnah nach Ihrer Diagnostik.

 

 Trainingsplanung buchen

Personal Coaching

Die intensivste Form Ihre Ziele zu erreichen ist eine enge Betreuung im Rahmen des Personal Coachings.

In Einzelterminen haben wir die Gelegenheit intensiv an Ihrer Lauftechnik zu feilen, die Trainings, die Ihnen besonders schwerfallen, gemeinsam zu absolvieren und ein besonders enges und intensives Coaching zu erreichen. Im Personal Training stehen Sie und Ihre Ziele im Mittelpunkt.

Das Training ist individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet.

 

Personal Coaching buchen